Allergikerfreundliche Kommunen in Deutschland

In ganz Deutschland sind aktuell 14 Kommunen bzw. Regionen als allergikerfreundlich zertifiziert bzw. auf dem Weg dorthin. Damit sind mehr als 1.300 geprüft allergikerfreundliche Unterkünfte und sonstige allergikerfreundliche Betriebe in den örtlichen Netzwerken miteinander verbunden.

Die Allergikerfreundliche Kommune in der heutigen Form ist in Bad Hindelang aus einem Bundes-Pilotprojekt der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF) in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz im Jahre 2011 entstanden.

Tourismusorganisationen wie der Deutsche Heilbäderverband e.V. seit 2014 und der Bayerische Heilbäder-Verband e.V. seit 2016 für Bayern bieten Heilbädern und Kurorten die Profilierung als allergikerfreundliche Kommune und die Zertifizierung durch die Stiftung ECARF an.

 

Allergikerfreundliche Kommunen in Deutschland:

  • Ammergauer Alpen (im Prozess der Zertifizierung)
  • Baabe  
  • Bad Aibling
  • Bad Füssing
  • Bad Hindelang
  • Bad Reichenhall (im Prozess der Zertifizierung)
  • Bad Salzuflen
  • Borkum
  • Freudenstadt
  • Ferienland Schwarzwald
  • Helgoland (im Prozess der Zertifizierung)
  • Oberstdorf
  • Schmallenberger Sauerland / Ferienregion Eslohe
  • Schwangau