Bad Aibling bald allergikerfreundliche Kommune

Bad Aibling 11.11.2016. - Bad Aibling, Bayerns ältestes Moor- und jüngstes Thermalheilbad, will allergikerfreundliche Kommune werden. Dafür wird Bad Aibling unter Anleitung des Bayerischen Heilbäder-Verbandes eine die gesamte touristische Servicekette umfassende allergikerfreundliche Infrastruktur errichten.

Der Entscheidung vorausgegangen war ein Ortstermin, bei dem Anja Bode, Projektleiterin beim Bayerischen Heilbäder-Verband, die Vorteile der allergikerfreundlichen Profilierung Verantwortlichen und Multiplikatoren erläutert hatte. Mit der Allergikerfreundlichen Kommune ist es erstmals möglich, systematisch, standardbezogen und qualitätsgesichert auf die immer größer werdende Zahl der Gäste mit Allergien zu reagieren. Die Zertifizierung durch die Europäische Stiftung für Allergieforschung (ECARF) wird für Sommer 2017 angestrebt. Wir begrüßen Bad Aibling als Anwärter auf den Titel "Allergikerfreundliche Kommune"!

Anja Bode