Projektleiterin Anja Bode, © Bode
Ihr Kontakt:

Anja Bode, Projektleiterin Rathausstraße 6-8 94072 Bad Füssing 0170 2112791 E-Mail

Nachhaltiger Aufbau - Bilanz eines erfolgreichen Jahres

Bayernweit sind für Allergiker qualitätsgeprüfte Betriebe an diesen Schildern zu erkennen.
Bayernweit sind für Allergiker qualitätsgeprüfte Betriebe an diesen Schildern zu erkennen.

04.11.2019 - Ein erfolgreiches Jahr des "Für Allergiker qualitätsgeprüften Kurort" liegt hinter uns. Wir erinnern zum Bayerischen Heilbädertag in Bad Gögging an die wichtigsten Stationen.

1. Mit dem TÜV Rheinland ist eine der bedeutendsten Prüforganisationen weltweit im Gesundheitswesen Kooperationspartner des BHV und seiner Mitglieder geworden. Wichtige Momente waren unser gemeinsamer ITB-Auftritt und die in 4 zertifizierten Orten entwickelte Form hervorragender Zusammenarbeit.

2. 4 bayerische Kurorte wurden im Verlauf dieses Jahres als „Für Allergiker qualitätsgeprüft“ zertifiziert. Für den 5. Ort, Bad Reichenhall, laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren und werden voraussichtlich am Jahresende erfolgreich abgeschlossen. Damit wurde der bayernweit gültige, medizinisch geprüfte BHV-Standard für Allergikerfreundlichkeit erfolgreich in die Praxis überführt und findet unserer Qualitätsoffensive entsprechend immer weitere Verbreitung. 

3. Mit Prof. Claudia Traidl-Hoffmann wurde die bekannteste Umweltmedizinerin Deutschlands für den neu geschaffenen Medizinischen Beirat des BHV gewonnen. Prof. Claudia Traidl-Hoffmann ist Ordinaria, Lehrstuhl und Institut für Umweltmedizin der Technischen Universität München und Direktorin des Instituts für Umweltmedizin des Helmholtz Zentrums München. Sie leitet zudem als Chefärztin die Ambulanz für Umweltmedizin des Klinikums Augsburg.

4. Die erste sehr erfolgreiche Marketing-Kampagne der zertifizierten Orte "Allergikerfreundlicher Urlaub" ist durch Unterstützung des BHV möglich gemacht worden - konzeptionell wie auch durch Einsatz von Eigen- und Landesmitteln. In einem Marketingmix u.a. mit ganzseitigen Advertorials in wichtigen Print-Medien (Gesamtauflage 700.000 Stück) und Online-Portalen sowie Social Media-Maßnahmen wurde die Zielgruppe effektiv erreicht.

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden für ihren Einsatz und die gute Zusammenarbeit in diesem erfolgreichen Jahr!