Projektleitung Für Allergiker qualitätsgeprüft

Vorstand des BHV mit Projektleitung Anja Bode
Vorstand des BHV mit Projektleitung Anja Bode

Die Projektleitung "Für Allergiker qualitätsgeprüft" liegt in den bewährten Händen von Anja Bode. Sie hat in verschiedenen Funktionen die gesundheitstouristische Innovation der Zertifizierung ganzer Kurorte als allergikerfreundlich mitentwickelt und das in den Jahren 2010 - 2013 umgesetzte Modellprojekt des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) geleitet. 

Nach Stationen als Referentin bei der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF) an der Charité Berlin und Projektleiterin beim Deutschen Heilbäder-Verband e.V. betreut Anja Bode aktuell die Kooperation des Bayerischen Heilbäder-Verbandes mit dem TÜV Rheinland zur Zertifizierung bayerischer Heilbäder und Kurorte als "Für Allergiker qualitätsgeprüft". 

Sie berät und schult die Tourismusverantwortlichen und Betriebe. Darüber hinaus begleitet sie auch vor Ort Aufbau und Erhaltung des vernetzten Angebots von zertifiziert allergikerfreundlichen Dienstleistungen entlang der gesamten touristischen Servicekette.

Anja Bode ist zudem ehemalige Leiterin der Geschäftsstelle der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst (PID) unter Prof. Karl-Christian Bergmann (Charité Berlin).